5 Minuten, 20 Folien, 0 Gnade – Webmontag Frankfurt #59

5 Minuten, 20 Folien, 0 Gnade – so fasste Moderator Jan Eggers beim 59. Webmontag Frankfurt die Essenz des Ignite-Formats zusammen. Mit seiner Vermutung, dass der ein oder andere Sprecher dem Tempo der automatisch durchlaufenden Folien zum Opfer fallen würde, lag er allerdings falsch. Alle kamen gut durch.
Hier der Videobeweis: 3 – 2 – 1 – los geht’s!

Pflanzenfresser

Ali Pasha Foroughi sprach dieses Mal nicht über Technik, sondern über Ernährung. Er zeigte, worin der Unterschied zwischen pflanzenbasierter und veganer Ernährung besteht, in welche Kategorien Oreo-Kekse und Frankfurter Schnitzel gehören und warum Nahrung aus dem 3D-Drucker vielleicht doch nicht so eine gute Idee ist.

„5 Minuten, 20 Folien, 0 Gnade – Webmontag Frankfurt #59“ weiterlesen

Mut ist gut: Sicherheit außerhalb der Komfortzone – die Videos vom Webmontag #57

Bild: Jan Eggers interviewt Salome Saremi-Strogusch und Sabrina Lehmann nach ihrem Vortrag zu Mut und Zivilcourage beim Webmontag Sicherheit.
Bild: Clemens Riemenschneider

Was macht uns sicher, was macht uns unsicher? Wie verändert das Internet unser Gefühl für Sicherheit? Wie sicher fühlen wir uns in der Netzöffentlichkeit oder mit dem Wissen, dass Geheimdienste Zugriff auf unsere persönliche Daten haben? Fühlen wir uns wohl, wenn wir unsere Sicherheit allein staatlichen Institutionen anvertrauen? Oder müssen wir mitunter unsere persönliche – sichere – Komfortzone verlassen, damit wir alle uns in unserer Gesellschaft sicher fühlen können? Der Webmontag Frankfurt #57 spannte den Bogen von der NSA-Überwachung, von alternativen sozialen Plattformen wie Twister, Pidder und Co über Cyberwar bis hin zum Aufruf für mehr Zivilcourage und den Appell: Verunsichere dich!

„Mut ist gut: Sicherheit außerhalb der Komfortzone – die Videos vom Webmontag #57“ weiterlesen

Vom Menschen, vom Sinn, von Wachstum und Maschinen

Wer anfängt, über die Zukunft der Arbeit nachzudenken, merkt schnell, dass es ein großes Thema ist. Ein Thema, das kaum unabhängig vom Menschenbild und vom Sinn des eigenen Lebens gedacht werden kann. Das die Frage nach der eigenen Motivation, nach Raum für Kreativität, aber auch nach Effektivität, Produktivität und Wirtschaftswachstum aufwirft. Das die Frage stellt, wie wir Menschen uns in unserer Arbeit neu miteinander organisieren können und müssen. Oder welche Rolle Maschinen und Roboter künftig für unsere Arbeit und unser Leben spielen. Diesen Fragen gingen die Vorträge auf dem Webmontag Frankfurt #54 „Zukunft der Arbeit“ am 11.11. 2013 nach. Hier sind die Videos.

„Vom Menschen, vom Sinn, von Wachstum und Maschinen“ weiterlesen

Das Netz, die Gesellschaft und die Politik – die Videos zum #wmfra 51 „Neuland“

Webmontag Frankfurt, Schwerpunkt Neuland

Die beinahe täglich neuen Nachrichten über die Ausspähung des Internets durch NSA und andere Geheimdienste hat eine Diskussion entfacht über Datenschutz, digitale Bürgerrechte und Netzpolitik. Die Referenten auf dem Webmontag Frankfurt #51 „Neuland“ sprachen und diskutierten über die digitale Gesellschaft, das Verhältnis von Sicherheit und Freiheit, Open Government, digitale Bürgerbeteiligung und Mittel zur digitalen Selbstverteidigung gegen Ausspähung. Hier geht’s zu den Videos der Vorträge und der Podiumsdiskussion.

„Das Netz, die Gesellschaft und die Politik – die Videos zum #wmfra 51 „Neuland““ weiterlesen

“Startups” – hier gibt’s die Videos vom Webmontag #49

Am 10. Juni fand der Webmontag Frankfurt #49 zum Thema “Startups” statt, bei dem verschiedene Aspekte einer Gründung betrachtet wurden. Erfahrene Gründer und Experten erzählten über ihre Erfahrungen, gaben Tipps und ließen uns an ihren persönlichen Startup-Geschichten teilhaben. Hier sind die Videos für alle, die noch mal reinschauen wollen.

Clemens Groche: Gründe zum Gründen

„“Startups” – hier gibt’s die Videos vom Webmontag #49“ weiterlesen