#PrismBreak – Mittel zur digitalen Selbstverteidigung

Können wir den Webdiensten und Anwendungen die wir täglich nutzen seit dem Bekanntwerden von Prism und Tempora weiterhin vertrauen? Können wir uns der Datensammelwut entziehen und wie bekommen wir wieder mehr Kontrolle über unsere Daten? Unser Webmontag Frankfurt Teammitglied, Jochen Bachmann, wollte den Kopf nicht länger in den Sand stecken und hat nach Lösungen gesucht, die nicht zu sehr „schmerzen“.
#PrismBreak beim Webmontag Frankfurt #51 (wmfra)

#PrismBreak Präsentation laden (PDF)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.