Qixxit.de – Smarte Mobilität von Tür zu Tür – Stephan Hörsken

Qixxit.de – Smarte Mobilität von Tür zu Tür – Stephan Hörsken

Wer hat nicht schon geflucht, wenn er nach drei Runden um den Block erst einen Parkplatz gefunden hat? Und wäre es nicht schlauer auf ein eigenes „Fahrzeug“ zu verzichten, das meist nur ein „Stehzeug“ ist? Öfter mal mit dem Rad fahren oder auf ein Öffentliches Verkehrsmittel umsteigen? Im Prinzip eine gute Idee, wenn wir genau wüßten, wie wir so von A nach B kommen. Jeder Weg ist schließlich anders.

Der neue Mobilitätsberater Qixxit, eine Initiative der Deutschen Bahn, ermöglicht erstmals eine flächendeckende Reiseplanung von Tür zu Tür. Qixxit verknüpft eine Vielzahl von Verkehrsmitteln und erstellt verschiedene Reiseketten von der Start- zur Zieladresse. Zu den integrierten Verkehrsmitteln gehören unter anderem Mietwagen genauso wie Fernbusse, Züge der Deutschen Bahn, öffentlicher Personennahverkehr, Car-Sharing-Anbieter sowie das Flugzeug.  Durch die Nutzung der Echtzeit-Fahrtdaten der Deutschen Bahn sowie umfangreicher Verkehrsinformationen für die Straße ist Qixxit in der Lage, kurzfristig auf die aktuelle Verkehrslage zu reagieren und bei Bedarf effiziente Reisealternativen vorzuschlagen. Qixxit steht ab Ende Oktober im Web und als Android-App zur Verfügung.

Zur Person

Stephan HörskenStephan Hörsken ist begeisterter Rennradfahrer, Hobbykoch, Weinlieber und Bahnfahrer. Als Digital Communication Consultant verdient er sein Geld damit, Produkte und Services für’s Web zu entwickeln und zu vermarkten und freut sich im Qixxit Team mitarbeiten zu können. Dort denkt er darüber nach, wie man Kunden über Soziale Medien gewinnen und binden kann,  hält Kontakt zu Bloggern und Influencern und plant den Kundenservice im Social Web.

Dieser Vortrag wurde auf dem Webmontag Frankfurt #52 gehalten.

 

Weitere Vorträge des Webmontag #52

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.