Besser spät als nie … vom Doc zum Coder! – Verena Brodbeck

Besser spät als nie … vom Doc zum Coder! – Verena Brodbeck

Als Neurologin pflegte sie arbeitsintensive Excel-Sheets und sah einmal zufällig, wie elegant Software-Entwickler mit komplexen Daten umgehen. Das wollte Verena auch können. Mit Schwung widmete sie sich diesem Ziel. „Das Netz ist voller Ressourcen, um sich das Programmieren selbst beizubringen“, ermuntert sie die Zuhörer. Die Autodidaktin begann zu programmieren und stolperte bald darüber, dass sich so wenig Frauen und Mädchen dafür begeistern. “Was hält sie eigentlich vom Programmieren ab? Wahrscheinlich gar nichts, sie werden aber auch nicht dazu hingeführt.” Genau das ist das Ziel der globalen non-profit Initiative „RailsGirls“. Regelmäßig veranstalten sie 1-2tägige kostenlose Workshops explizit für Mädchen. Ein Coach kümmert sich jeweils um 2-3 Teilnehmerinnen. So sind schnelle Erfolgserlebnisse sicher.

Dieser Vortrag wurde auf dem Webmontag Frankfurt #50 gehalten.

 

Eine Antwort auf „Besser spät als nie … vom Doc zum Coder! – Verena Brodbeck“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.