Call for Papers: Webmontag Frankfurt #88 #Ignite

Am 11. September heißt es wieder Ignite in der Brotfabrik:
In den letzten Jahren haben wir regelmäßig einen Abend dem kurzen, knackigen Vortragsformat mit den 20 Folien, die in 5 Minuten automatisch durchlaufen gewidmet. Bis zu 14 Kurzvorträge haben den Zuschauern unterschiedlichste Themen mitgegeben. Dass das nicht einfach Oberflächlichkeit fördert, hat Juergen zum letzten Ignite-Abend schön ausgeführt:

„Lächerlich oder oberflächlich ist das Ignite-Format nicht, denn im Gegensatz zu den sonst 15-minütigen Vorträgen werden die Inhalte bei nur 5 Minuten Dauer aufs Wesentliche reduziert.
Gerade in Zeiten der Aufmerksamkeitsökonomie, in denen Videoschnipsel in den Timelines der sozialen Netzwerke auf ihre Dauer hin optimiert sind, ist das wertvollste Gut doch eigentlich: die Zeit. Unsere Zeit.
Unsere Zeit, die wir in den gegenseitigen Austausch investieren und dabei die Zeiträume der egomanen Selbstdarstellung aufs Wesentliche reduzieren. Was zählt, ist der Inhalt und die Form. Einem unterhaltsamen Sprecher wird gerne zugehört. Nicht jeder möchte an einem Montag Abend noch Fachvorträge zu Themen hören, die ihn womöglich gar nicht interessieren. Daher ist so ein kurzes Vortragsformat nach der Sommerpause genau richtig. Kurze, unterhaltsame Vorträge sind immer gut und selten oberflächlich. Wer aber trotzdem mehr Tiefe erleben möchte, darf den Vortragenden gerne ansprechen. Denn genau darum geht es auch beim Webmontag: ums Netzwerken und Zusammensein, wenn wir sonst alle nur über unsere digitalen Schnittstellen räumlich voneinander getrennt sind.”

Was jetzt noch zu einem gelungenen Ignite-Abend fehlt? Dein Vortrag!

Wir suchen noch Menschen, die bereit sind ein Thema, dass ihnen am Herzen liegt, oder was ihnen gerade Spaß bereitet, dem Publikum im Schnelldurchlauf näher zu bringen. Ihr habt 20 Folien für euren Inhalt, die alle 15 Sekunden automatisch umspringen und damit eure 5 Minuten Vortragszeit bestimmen. Thematisch seid ihr vollkommen frei. Von veganem Essen, über Future of Work bis zu UI-Konzepten darf alles dabei sein.

Schickt euren Vorschlag per Mail an info@wmfra.de oder über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf euren Ignite und einen abwechslungsreichen Abend am 11. September!

Vielleicht können euch Mona, Nadja und Paulina noch ein wenig Tipps mit auf den Weg geben:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.